Galerie R4L

Galerie R4L

Galerie R4L

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Sommerpause begrüssen wir eine Symbiose verschiedenenster Kunstschaffender, die sich Pika Loti nennt. Es werden Kunstgegenstände,

Designmöbelstücke und Kunstmalereien ausgestellt.

 

Ausserdem haben wir die Ehre die Ölmalereien von Babak Dehchamani zu bewundern. Ein Teil dieser Werke, erzählen Geschichten von der nicht  vor-

handenen Emanzipation der Frauen in Iran.

 

 

Wir freuen uns auf eine spannende Ausstellung und heissen alle Kunstfreunde herzlich WIllkommen.  

 

 

 

Dehchamani_druck_front_7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jugendfest Seon 29. Juni - 1. Juli 2018

 

Vor der Sommerpause stellte die Galerie R4L, im Rahmen der Festlichkeit des Jugendfestes, ihre Räumlichkeiten für eine sagenhafte Ausstellung

zur Verfügung.

Die Eindrücke sprechen für sich, denn selbst das wunderschöne Wetter hielt die Besucherinnen und Besucher nicht auf Teil des Ganzen zu sein.

 

 

Fur_web

 

 

 

 

 

 

RiJad_Flyer_front_druck_1

 

 

 

 

 

 

Kathrin_u_Ursi_Front_flyer_druck 

 

 

 

 

 

 

 

 

flyer_Ana_Druck_Front_1

 

 

Olga Suter & Ari L. Sept/Okt 2017

 

 

 

 

 

basis_flyer_R4L_deckblatt_solo2

 

Liebe Kunstbegeisterte

 

Die Sommerpause ist nun bald vorbei und wir freuen uns, unser Werk für die

Kunstschaffenden fortzusetzen.

 

Freuen Sie sich mit uns auf eine faszinierende Ausstellung, wo wir aktuelle Exponate von

Theresia Humbel, Sandra Strebel und Tanja Hammali Hitz ausstellen werden.

 

Ein sagenhafter Einblick in ein Schaffen,

welches die Welt so noch nie gesehen hat.

 

Vernissage am Sonntag 13. August 2017

ab 15 - 18 Uhr 

Finissage am Sonntag 10. September 2017

ab 15 - 18 Uhr

 

Fühlen Sie sich bitte von der Galerie R4L und den Kunstschaffenden herzlich eingeladen.

 

 

 

Theresia_Flyer_r4L

 

 

 

Flyer_R4L_Sandra

 

 

Flyer_R4L_Tanja_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

flyer_Nadja_1

 

 

 

 

 

 

 

Jurg__Roland_Flyer_front_Kopie

 

 

 

 

 

 

 

MarianneFranzis_Einlad_FrontDruck_1

 

 

 

 

 

 

Accrochage_flyer_Front_druck_querformat

 

 

 

 

 

BuchvernbissageEinladungSeon,3

 

Liebe Kunstbegeisterte


Das neue Buch des bezaubernden Künstlerpaares Hing-Chuen und Marc Schmuziger, die Neuübersetzung des Daodejing – Das Buch vom Dao und De, hat am 28. Oktober in Zürich eine stimmige Taufe erlebt. Zahlreiche Besucher waren an der Veranstaltung im Szondi-Institut anwesend und lauschten den faszinierenden Textausschnitten, die Hsing-Chuen Schmuziger-Chen in der chinesischen Urfassung sowie der Sprecher Marco Caduff in der deutschen Übertragung vortrugen.
Die improvisierten meditativen Klänge, die auf asiatischen Instrumenten durch die Hände von Hsing-Chuen erklangen, schafften einen stimmungsvollen Rahmen und Marc Schmutziger in den Rollen als Mitübersetzer, Kommentator und Verleger des Daodejing, brachte mit seiner achtsamen Haltung dem Publikum das Ganze noch näher. 


Dank dem positiven Echo des Publikums, der Motivation der Autoren und des Verlages, hat nun auch die Galerie R4L in Seon die grosse Ehre auf die zweite Buchvernissage aufmerksam machen zu dürfen,

die am Sonntag, 20. November, um 15 Uhr 
in der Galerie R4L an der Seetalstrasse 61 in 5703 Seon 

stattfinden wird.

 

 

 

DaodejingVorderseiteklein

 

Bei dieser Gelegnenheit werden sie das Daodejing auf ähnliche Art und Weise mit einer Lesung, umrahmender Musik sowie einer Einführung vorstellen.

Zudem werden die eindrücklichen unikaten Kalligrafie-Werke, die Hsing-Chuen für das Buch geschaffen hat, in den freundlichen Räumlichkeiten der Galerie R4L ausgestellt.

 

 

Kapitel13bis14klein

Wie immer wird auch dieses Mal Musik zu hören sein: Hsing-Chuen wird wieder ihre wunderschönen asiatische Zupfinstrumenten erklingen lassen und Marc wird mit seinem Cello etwas von Bach spielen. 
Wir würden uns sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit begrüssen zu dürfen und wären Ihnen sehr dankbar um Ihre Anmeldung, damit wir mit genug Stühlen sowie Speis und Trank bereitstehen können. Sollten Sie sich nicht angemeldet haben, dürfen Sie natürlich trotzdem ungeniert kommen. Weitere Angaben finden Sie bei den nachfolgenden Informationen.
In diesem Sinne grüssen wir Sie 


herzlich 

die Galerie R4L und die Kunstschaffenden Marc & Hsing-Chuen Schmuziger

 

 

 

 

 

 

flye_ganz_ausgerichtet

 

 

Das R4L-Team heisst Sie herzlich Willkommen

zur

Vernissage am 23. Oktober 2016

15:00 bis 18:00 Uhr

und

zur

Finissage am 13. November 2016

15:00 bis 18:00 Uhr

 

Die Künstlerin Romy Spielmann und der Künstler

und Autor, Chris Vandoni, haben eigentlich nicht

viel gemeinsam, aber etwas, dass sehr wesentlich ist:

 

 

Sie suchen die Gestalt in der "Tiefe".

Chris suchte sie im wahrsten Sinne des Wortes und beschloss sich in die gefährliche Zone des Gletschers zu wagen. Dort wo man eigntlich lieber nicht hin sollte, genau dort fand er was er suchte. Er fing für uns die Eis-Wasser-Licht-Tiefen-Spiele auf und will sie mit uns teilen..

 

Romy fand durch eine neue Technik, ein neues Konstrastspiel. Ihr sogenanntes Designspiel funktioniert diesmal anders. In ihren neuen Bildwerken, vermag sie es tatsächlich, ihrem Wortspiel treu zu bleiben:

"Der Schatten konkretisiert das Licht." Wohl gekonnt, umgesetzt. Der Protagonist, also nicht die heitere Farbe, sondern der Schatten.

 

 

 

 

 

 

Urs Brandenburg

 

wird uns mit einer vielversprechend, tiefen und abwechlungsreichen Ausstellung verzaubern.

Seine Öl-Werke auf den Leinwänden, sind sehr mutig ausgesucht, komponiert und grosszügig geschichtet.

Ein Erlebnis, weil die Werke nicht nur im räumlichen Sinne, einen in die Tiefe ziehende Wirkung auf den

Betrachter veranlässt..

 

Das R4L-Team heisst Sie herzlich Willkommen

zur

Vernissage am 18. September 2016

15:00 bis 18:00 Uhr

und zur

Finissage am 9. Oktober 2016

15:00 bis 18:00 Uhr

 

aktuelle_Ausstellung

 

 

Flyer_stonemakerRamonesBaccardi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Madelaine_2016_Flyer_DEF_02

 

Die aktuelle Ausstellung von Theresia Humbel verzaubert täglich neue Besucher.

Einla_Theresia_Front_Druck

 

 

 

 

Eine Ausstellung, welche man sich keinesfalls entgehen lassen darf.

eine inspirierende Reise voller Tiefe und poetischen Schwüngen.

Wir freuen uns mit Ihnen anzustossen.

 
 
 

flyer_Brigitte__Alfred_inside_2

 

 

 

Flyer_Peter_Fredy_2

 

 

 
 
 
 
 
Flyer_FebMarz2016_2
Claire Hoerdt
Grosse_Wand_Claire8Bilder
roter_berg_Claire
 
Hans Fitze
New_orleans_
 

Frau_mit_Hut

 

 

 

 

 

flyer_aro

 

 

1

 

bild_ana1

 

bild_ana4

 

lasslos

 

Herz2

 

 

 

 

Die Ausstellung in der Galerie R4L vom Oktober 2015 war ein Hochgenuss

 

Die Künstlerinen Marianne Zuppinger 

und

Eléonore Studer schmückten die Galerie mit faszinierenden Werken,

welche von den Besuchern in höchste Wilken gehoben wurden.

 

Das Team der Galerie R4L bedankt sich 

 

 

Eleonore_back_druck

 

 

 

_MG_6820

 

_MG_6878

_MG_6852

 

Chuen__Freemann_back_druck

 

 

 

 

 

 


Roland_Flyer_front

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Barbara_Flyer

 

 

 

Barbara Fahrni

Als erfahrene Malerin beschäftigt sich Barbara Fahrni seid neuestem mit  „Monotype“

Des traces en face ist das Thema ihres Aktuellen Kunstschaffens.

Einige dieser aussergewöhnlichen Werke sind nun in der Galerie R4L ausgestellt.

 

Vicky

Was die Aktmalerei betrifft hat Vicky einen völlig eigenen Style entwickelt,

die Techniken die sie zum Fertigen der Werke anwendet sind sehr eigen.

Eine ihrer Geheimtechniken die für den Betrachter ein Rätsel bleiben ist auf dem Bild „Leonora“ zu erleben.

 

Besuchen Sie die Ausstellung von Barbara Fahrni und Vicky welche diesen Monat

am 26. Mai 2015 mit einer gemütlichen Finissage zelebriert wird.

 

Wir freuen uns mit Ihnen anzustossen

 

Barbara_Wand

 

Vicky_Wand

 

Eingeladen sind wie immer alle  Kunstbegeisterten,

die in einem wunderschönen Ambiente die Kreativität

der Kunstschaffenden bewundern möchten.

Renommierte nationale wie auch internationale Künstler

stellen ihre Werke in der Galerie R4L aus.

 

 

 

Flyer_Chris__Bane

 

Die Künstlerin Christine van Weidmann-Truong und

der Künstler "Bane" sind aussergewöhnliche Schweizer

Talente, die vom 21. März bis 21. April 2015 in der

Galerie R4L ihre Werke als nächstes ausstellen werden.

 

Mit Kalligrafie und Bild kommuniziert

Christine van Weidman-Truong auf ihre ganz

eigene Art nach aussen. Die Kunst des Schönschreibens

reichte der Künstlerin nicht aus um ihre Kreativität

auszuschöpfen, so erschafft sie nun wunderschön

Geschriebenes, welches aus der Distanz betrachtet

ein Bild ergibt. Eine sehr sehenswerte und faszinierende Art

den gewöhnlichen Buchstaben eine kreative Bedeutung zu geben.

 

Bane arbeitet mit Graffiti, Airbrush, Tattoo oder Body -Painting

und beweist in jedem dieser Bereiche eine faszinierende

Ausführung seiner Kreativität. Wunderschöne Bilder von

Menschen, Tieren oder abstrakte Motive die der Künstler

erschafft, sind weltweit als Kunstwerke auf Wänden von Hotels,

Firmenfoyers oder in Privathaushalten aufzufinden und bekannt

für ihre Eindringlichkeit. Viele seiner Bilder sind überdimensional

und erfassen nicht selten bis zu 10 Meter Höhe und 20 Meter Länge.

Bane ist ein internationaler Künstler, der mit seinem Talent

verschiedene Länder wie Korea, Griechenland, Deutschland,

Schweiz und viele mehr verziert. Die Auswahl seiner Motive ist

aussergewöhnlich, die Ausführung unglaublich detailliert und

realitätsgetreu, so dass der Betrachter sofort in den Bann von Bane

gezogen wird.

 

Die Besucher der Galerie R4L dürfen sich auf etwas ganz besonderes

freuen, weil selten oder nie, zwei Künstler gemeinsam auch eine

kleine Auswahl von Werken für eine Ausstellung kreieren, in der sie

jeweils ihre eigenen Kreationen präsentieren.

 

 

bane_beton

 

 

bane_ruine_licht

 

bane_ayia_napa

 

bane_athen

 

 Galerie R4L und die Entstehung
_MG_2857

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Geschichte ist wirklich zu lange um sie kurz zu halten, am besten man besucht die Galerie und man spührt, dass in diesen Räumlichkeiten ein ganz eigener Wind weht.

Dieses Klima sollte eine eigene Welt werden, das war der Plan von Anfang an.

Schlagwörter, charakteristische Eigenschaften wurden festgelegt, die immer wiederholt wurden vor und nach jedem neuen Arbeitsprozess. 

Seelenfrieden, Inspiration, Harmonie, Freiheit, Zeitlosigkeit, Farbreich, Charm, mehr Klasse weniger klassisch, Wärme, modern und nostalgisch, mit allen Materialien erbauen: Metall, Holz, Stein, Gips, Plexiglas, Textilien, Spiegel, Glas, und allem anderen was man kombinieren lässt.

Am 30.August 2014 eröffneten wir

die Galerie R4L begleitend mit der ersten Vernissage welche von Leandra Bräm colorisiert wurde.

 

_MG_2990 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2859

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2983

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2644

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2656

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2835

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2982

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2852

 

 

_MG_2679

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1495

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2684

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2690

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2835

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_MG_2841

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_1481

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

flyer_oktober_front_final

 

 

 

IMG_3254

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3131

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3301_-_Arbeitskopie_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3290

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3150

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3303

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3308

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3365

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3255

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3257

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3353

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3152

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3325_-_Arbeitskopie_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3361_-_Arbeitskopie_2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG_3147